ROCKET VS WINK

 

Partner: ROCKET & WINK
Oktober 2013 – März 2014

Konzeption, Illustration, Typographie, Street-Art, Fotographie & Film

Im Rahmen der Bachelorarbeit von Jan Rosenstock entsteht, zusammen mit dem Designbüro „Rocket & Wink“
das Art-Projekt „Rocket vs Wink“.

Unter dem Titel „Subkultur und Marke“ wird untersucht, inwiefern subkulturelle Einflüsse zur Steigerung
der Bekanntheit und Positionierung einer Marke beitragen.

Im Laufe des Projekts entstehen unterschiedliche Arbeiten in Form von Artworks und Videobeiträgen in
sogenannten Challenges zwischen den beiden Designern, die in der Öffentlichkeit maskiert auftreten.
Außerdem wird eine Streetart-Aktion umgesetzt. Höhepunkt ist die Entwicklung der ersten Kollektion
der jungen Kreativmarke,welche Streetwear, Kunstdrucke, Postkarten & Buttons umfasst.
Darüber hinaus widmet sich die siebte Ausgabe des Design-Magazins „Whatever“ dem Thema „Rocket vs Wink“.

Als Abschluss des Projekts findet eine Release-Party statt, bei der die Kollektion gelaunched und die
finalen Challenges zwischen den beiden Grafikkünstlern ausgetragen werden.

 

 

Ausgezeichnet beim ADC-Nachwuchswettbewerb 2015 mit Silber!

Foto 2_WEB

 

 

 

 

 

DIE BACHELOR-THESIS

 

Bilder_2

Bilder_3

Bilder_4

Bilder_5

Bilder_6

Bilder_7

Bilder_8

Bilder_9

Bilder_10

Bilder_11

Bilder_12

Bilder_13

Bilder_14

 

Bild_15

Bild_16

 

Die Kollektion:


Bilder_23

Bilder_24

Bilder_25

Bilder_26

Bild_27

 

 

MAKING OF / FOTOS

 

Bild_21

 

Bilder_17

Bilder_20

Bilder_22

Bild_18

Bild_19

 

Weitere Projekte